Genel

lockere Runde

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

lockere RundeLockere RundeHeute bringe ich es mal zu Papier was ich so erlebt habe. Jetzt in der kalten Jahreszeit zieht es mich immer wieder und öfters in die Sauna. Eine sehr schöne davon befindet sich hier im Umland mit angeschlossenen Bad. Freitag Abend ist immer gemischt und FKK mit ganzer Bad Benutzung ab 21 Uhr. Im Sommer bin ich selber gerne am See oder in meinen Garten und finde es herrlich sich so ohne alles zu bewegen. Voll der FKK Fan. Bei einer dieser Saunabesuche lernte ich auch Klaus kennen. Er wohnte im Ort wo diese Sauna ist. Unsere erste Begegung war recht amüsant. Wie durch Zufall betraten wir beide den Eingangsbereich, bezahlten unseren Eintritt und gingen kurz hinter einander zu den Umkleidekabinen der Sauna. Ob bewusst oder durch Zufall nahmen wir beide je eine Umkleidekabine nebeneinander. Die Tür zu den Spinden öffnete ich und ließ sie auch auf. So konnte ich meine Sachen gleich reinhängen. Also raus aus den Klamotten. Da ich noch meine Boxershorts an hatte hängte ich die ersten Sachen von mir in meinen Spind rein. In den Augenblick öffnete sich die Kabinentür neben mir. Er stand da vollkommen nackt ,ließ sich durch mich aber auch nicht stören und hatte voll den steifen Schwanz mit einer beachtlichen Größe. Nabend sagte er nur. Ich erwiderte nachdem ich meine Fassung wieder gefunden hatte. Nackt sind wir doch alle gleich meinte er nur und stellte sich mit Klaus vor. Hy Frank mein Name. Na ja aber mit voll ausgefahrener Lanze erwiderte ich. Du es geht hier schon recht locker zu und besonders ab 22 Uhr. Da läßt man auch mal 5 gerade sein. Ok also lasse ich mich überraschen und so zeigte mir Klaus hier erstmal die ganze Anlage und Saunen. Es war ja gerade erst kurz nach 20 Uhr 45. Nun es war schon gut besucht an diesen Abend aber was mir so auffiel waren das es viele Solo Männer bahis siteleri hier gab. Das Publikum war altersmäßig sehr gemischt. Ich tippte so von 25 Jahre – 70 Jahre. Einige recht nett anzuschauende Damen/Frau aber auch interessante Männer. Da ich manchmal auch gerne meine Bi und zeigefreudige Ader auslebe konnte es doch ein recht interessanter Abend werden. Klaus und ich gingen nachdem wir uns geduscht hatten zum 1. Gang in die Dampfsauna. 50 Grad war ok. Es war ein eckiger Raum und in der Mitte stand die Dampfsäule. Größe ca. 7 x 7 m. Viel sehen konnte man durch den Dampf nicht. Nachdem der Dampf sich etwas gelegt und meine Augen sich daran gewöhnt hatten konnte ich auch die anderen Leute erkennen. In der einen Ecke erkannte ich einen Mann und mir gegenüber saß ein Mann und daneben eine ältere Frau. Die beiden gehörten wohl zusammen. Sie hatte ihre Hand auf seinen linken Oberschenkel liegen. Sein rechtes Bein hatte er angewinkelt und auf die Sitzbank gestellt. Auf einmal schoß wieder eine Dampfwolke aus der Säule und der ganze Raum war wieder voller Nebel und Dampf. Klaus wollte raus und fragte mich ob ich mit komme. Ich wollte aber gerne noch bleiben. Ich genoss die Ruhe und entspannte noch etwas. Wie der Nebel sich wieder verzogen hatte sah ich das der Mann mir gegenüber mit seiner rechten Hand unter seinen Oberschenkel griff und seinen Schwanz massierte. Sie saß immer noch neben ihm, nur war auch ihre Hand höher gewandert. Später erzählte ich Klaus davon und er kannte die beiden aber schon und meinte nur das sie gerne provozieren. So ging der Abend dahin. Später als das dazu gehörige Erlebnisbad für FKK frei gegeben war wurde es im Saunabereich ruhiger. Ich nutze die Zeit für einen Gang im Dampfbad. Vor der Tür standen keine Badelatschen. Ein Zeichen das niemand drin war. Richtig ich war alleine. canlı bahis Herrlich. In der Raumecke stand ein Flasche mit ” Honig ” zum einreiben. Ich griff mir die Flasche und in den Augenblick ging die Tür auf und eine Frau die ich bisher noch nicht gesehen hatte betrat die Dampfsauna. Guten Abend sagte sie nur und spülte mit der Brause den Platz neben mir ab. Nabend grüßte ich kurz während ich mich weiter mit dem ” Honig ” eincremte. Sie saß ca. 1 m. von mir entfernt neben mir. Aus dem Augenwinkel konnte ich erkennen das sie öfters zu mir rüberschaute während ich mich einrieb. Optisch sah sie ansprechend aus soweit es bei dem gedämpften Licht möglich war und zu erkennen. Dann kamen wir ins Gespräch weil sie mich fragte womit ich mich gerade einreibe. ” Honig ” gab ich ihr als Antwort. Ist gut für die Haut. Ich lehnte mich zurück und ließ einen dicken Klacks von diesen flüssigen Honig auf meinen Schwanz klatschen. Dann gab ich ihr die Flasche und fragte ob sie auch gerne möchte. Ja sicher gab sie als Antwort. Ich verrieb in der zwischenzeit den Honig auf meinen Körper. Während sie gerade ihren Oberkörper und Busen einrieb massierte ich natürlich auch meinen Schwanz damit ein. Wow das fühlte sich geil an wenn der so durch die Finger flutscht. Es passierte was passieren musste. Mein Schwanz wuchs unter der Behandlung und schwoll an. Das sieht aber geil aus was du da machst wurde ich in die realität zurück geholt. Jo das fühlt sich auch sehr gut an konterte ich spontan. Senkrecht stand er und voll ausgefahren. Nettes Teil und geiler Anblick erwiderte sie. Wie als wäre es das normalste auf der Welt drehte ich mich in ihre Richtung und stellte dabei ein Bein hoch. So hatte sie vollen Blick auf ihn. Mein Blick ging aber immer wieder zur Eingangstür und Vorraum der Dampfsauna aber man sah und hörte nichts. canlı bahis siteleri Noch etwas “Honig ” gefällig fragte sich mich auf einmal. Gerne gab ich zurück. Sie griff die Flasche und ließ nochmal einen großen klacks auf meine Genusswurzel laufen. Dabei rückte sie näher an mich heran. Auf einmal umfassten ihre Hände meinen Schwanz und sie verrieb den Honig. Meinen Sack und Eichel ließ sie ebenfalls nicht aus. Ja du hast recht das fühlt sich tierisch geil an. Ich ließ nun auf ihre Schulter ebenfalls den Honig fließen und begann diesen dort nun zu verreiben. Meine Hände wanderten auch über ihre harten Nippels.Ein zucken ging dabei durch ihren Körper. Einen kleinen und festen Busen hatte sie. Also mit gekonnten Griff ließ sie in mir die Schwanzsahne hochsteigen. Ich musste sie bremsen das ich nicht abspritze. Dieses spürte auch sie und massierte mehr meine Eier und fuhr mit einen Finger durch meine Poritze. Als ich mich um ihren Schoß kümmern wollte blockte sie ab. Sie stehe mehr auf Brustmassage. Sie strich sich mit dem Finger durch ihre Schamlippen und fuhr dann mit diesen über meine Lippen. Leicht salzig schmeckte der. Komm ich möchte dich nun spritzen sehen sagte sie auf einmal zu mir. Wo ?? Hier und jetzt sagte sie nur. Ich erhob mich und stand nun direkt vor ihr. Während sie meinen Schwanz massierte spielte ich an ihren Brustwarzen. Komm gebe mir deinen Honig sagte sie nur. Ja gab ich ihr zurück, ich komme gleich. Nun konnte ich mich nicht mehr zurückhalten. Mit kräftigen Wichsbewegungen holte sie meine Schwanzsahne raus. Dabei spritzte ich ihr auch ins Gesicht und auf Busen. Wow war das eine Ladung sagte sie nur. Genüsslich leckte sie ihre Hand ab die voll mit meiner Schwanzsahne war. Zur Anschluß ließ sie meine Eichel kurz zwischen ihren Lippen verschwinden. Keine Sekunde zu spät waren wir. Kurz darauf ging die Tür auf und ein Mann trat herein. Nun stand auch sie auf und spritze mit der Bause unsere Plätze sauber und auch mich. Später trafen wir uns noch in der Cafeterria und ………………………

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir