Genel

NIEMALS ein Mädchen umarmen (Das schwere Lebe

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

NIEMALS ein Mädchen umarmen (Das schwere LebeIch habe Euch ja vom Pflaumenbaum erzählt. Dort hatte ich sehr viele Menschen kennengelernt. So war dort auch Sylvia und ihre Schwester. An der Schwester war ich weniger interessiert….an Sylvia auch nicht so wirklich. Sie war so dürre, so klein, so schwächlich….ich hatte wirklich Angst, ich könnte sie kaputt machen. Aber die beiden schlichen sich IRGENDWIE in unsere Clique ein. Da war sie nun. Sie war einfach da!Eines Tages….stellt Euch das so vor: Ihr kommt in den Laden rein. In der Mitte ist der Tresen, darum Sitzplätze. Ganz außen sind Tische, abgezäunt mit starken Holzbalken. Über einem dieser Balken lehnte sie sich und redete mit einem meiner Kumpels. Ich habe KEINE AHNUNG, was mich da geritten hat, aber ich kam von hinten an, packte sie um den Bauch, legte mein Kinn auf ihre Schultern und blickte sie nur an “Sorry…mir war gerade danach”.Diesen Blick könnt Ihr Euch nicht vorstellen. UNBEZAHLBAR!!! Ich hatte NIE versucht, mich an sie ran zu machen. NIEMALS!!! Sie war einfach nicht mein Ding. Viel zu dürre. Viel zu klein. Und dann noch die Zahnspangen….BOAH NEEEE!!!! NIEMALS würde ich DIE anpacken.Aber was soll ich Euch sagen? Als sie ihren Kopf zu mir drehte….dieser Blick….ich kann das gar nicht beschreiben….das war so….WOW!!! Ich finde dafür KEINE Worte….und mittlerweile dürftet Ihr mitbekommen haben, dass ich recht gut umschreiben kann. Aber DAS war einfach nur….WOW!!!Sie drehte hatay escort sich um, schlang ihre Arme um meine Hüften, sah mir TIIIIEEEEF in die Augen und sagte “darauf habe ich schon lange gewartet”. TOTAL benommen….fast wie unter Drogen, küsste ich sie einfach. Die heftigste Knutscherei, die ich bis dahin jemals hatte.Bei IHR ging es aber nicht so schnell, wie bei den anderen. Sie ließ sich Zeit. Ich musste erst ihre Mutter kennenlernen…die Schwester kannte ich ja schon. Dabei war auch die beste Freundin der Mutter. FUCK!!! Hat DIE sich an mich rangemacht….das glaubt Ihr nicht. Aber DIE wollte ich nicht. Ich wollte irgendwie KEINE. Sylvia merkte das und zerrte mich bei unserem Discobesuch….da war das alles….in eine Ecke. “Willst Du MICH, oder eine andere von diesen Schlampen?” Keine Ahnung warum, aber allein ihre Nähe machte mir Platzangst in meiner Hose. NATÜRLICH wollte ich SIE. WAS war an IHR so besonders??? WARUM wollte ich SIE??? Sie war so dürre, so klein….SCHEISSE!!! Ich würde sie kaputt machen.Das alles interessierte sie nicht. Da ich nur Augen für SIE hatte und den Test der Freundin ihrer Mutter überlebt hatte, zerrte sie mich raus. “Du hast genug für heute”….waren doch nur ca. 10 Bier und 6 Jacky. “Zeig mir, wie erbärmlich Deine Bude WIRKLICH ist!” Ich hatte ihr ja von meiner Lehrlingsbude erzählt….Wenn sie es nicht anders will…..ein Taxi brauchten wir nicht. Das waren gerade mal 800m zu mir. Wir schlichen uns rein….gaaaaanz escort hatay leise….und gingen KOMPLETT NACKT ins Bett. So gehört sich das ja auch. (Klamotten im Bett….WIDERLICH!!!!) Ich machte den Fernseher an, um für ein wenig Ablenkung zu sorgen….interessierte sie aber nur wenig. Sie kuschelte sich SOFORT an mich ran. KLAR!!! Ich bin ein Kuschelbär. DAFÜR tauge ich alle Male!!! Wir küssten uns…..NOCHMAL….scheiß schüchtern….NERD und so….mein Ding war knall hart….und sie machte kaum einen Aufriss. Ich konnte mich kaum wehren, da saß sie auch schon auf mir drauf und hatte mich TIIIEEEF in ihr….GANZ BOHNE GUMMIE!!! “JETZT finde ich heraus, wer Du WIRKLICH bist”. Und DA WUSSTE ich, dass auch dürre Mädels ihre Vorzüge haben. SO TIEF war ich in noch KEINER drin. Sie winkelte ihre Schenkel so heftig an, dass ich ihre verdammte Gebärmutter fühlen konnte. Ich packte an ihren Unterbauch und fühle JEDE Bewegung meines Schwanzes in Ihr. FUCK!!! Meine Eichel stoß mit JEDER BEWEGUNG an den Rand!!! Sie stöhnte heftig auf, also drückte ich meine Hand noch fester auf sie. Immer wieder ging sie vor und zurück….DIE WUSSTE, was gut ist….nicht wie die “normalen Weiber”….ich drückte meine Hand immer doller gegen ihren Unterbauch, fühlte, wie mein Schwanz in ihr arbeitete….sie bewegte sich immer intensiver….packte meine Hand, dass ich ihren Kitzler massieren soll….immer heftiger stöhnte sie….immer schneller und intensiver wurden ihre Beckenbewegungen….sie hatay escort bayan verkrampfte innerlich und wurde VERDAMMT ENG….dann warf sie sich auf meine Brust, packte mich am Nacken, zog mich immer weiter und tiefer an sich ran und schrie mir ins Ohr!!! Aber ich war noch lange nicht fertig. Das dauert bei mir eeeeewig. Sie machte immer weiter so….sie kam ein zweites und ein drittes mal…Dann ging sie runter…legte sich neben mich…”FICK MICH!!!” Ich tat, wie mir befohlen. Ich ging über sie, spreitze ihre Beine und drückte mich TIEF in sie rein, ihre Beine umschlangen meinen Rücken und zogen mich ran. Immer heftiger und stärker rammte ich mich in ihre triefende Muschi rein. Mein Bettlaken war schon klatsch nass von ihr. Ich dachte immer, dass ich sie nicht kaputt machen würde, aber anscheinend war das UNMÖGLICH….sie wollte es nicht anders. Heftig, hart und brutal, so schwehr ich konnte, rammte ich mich in sie. Sie kam nochmal und nochmal……und nochmal….irgendwann habe ich aufgehört zu zählen….ihre Orgasmen gingen nahtlos ineinander über und jedes Mal zuckte ihre Muschi so heftig, dass ich es fühlen konnte.Keine Ahnung, was mit mir los war….es war und ist ja allseits bekannt, dass ich eeeewig brauche, aber DA war es ein gutes Timing. Sie kam immer und immer wieder. Mein Bettlaken war klatsch NASS!!! Ich merkte, wie ich auch kurz davor war und flüsterte ihr das ins Ohr. “Spritz mich VOLL!” war nur die Antwort….also tat ich, wie mir geheißen. Ich kam in ihr und ein letztes Mal stöhnte sie HEFTIGST auf. Sie nahm ALLES in sich auf, schaute mich an…..und schien einfach nur GLÜCKLICH zu sein.War ICH etwas der ERSTE, der DAS geschafft hat?

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir